Mit Contino Ξ12 erweitert LEICHT die Kollektion 2023, in der unterschiedliche Planungsszenarien vor- gestellt werden, um eine neue, grifflose Küchenfront in einer Stärke von 12 mm und feinster Manu- faktur-Qualität. Wahlweise mit einem Lackfinish oder in Aluminium erhältlich, rundet die dünne Front unterschiedliche Raumgestaltungen mit einer eleganten Formensprache sowie architektonisch klaren Linienführung ab. Durch die reduzierte Materialstärke überzeugt Contino Ξ12 nicht nur optisch dank des hochwertigen Erscheinungsbildes einer grifflosen Oberfläche, sondern auch haptisch im unmittel- baren Vergleich zu stärkeren Standardfronten. Filigran, formschön und edel wirkt das neue Produkt, mit dem die Architekturmarke die ästhetische sowie technische Kompetenz in der Gestaltung und Umsetzung von grifflosen Küchen stilistisch erweitert denkt. Durch die bewusste Materialreduzierung maximiert Contino Ξ12 ein edles Erscheinungsbild im Lebensraum Küche.

Kubische Küche in die Höhe gedacht – ICONIC Regalsystem trifft auf dünne Front Contino Ξ12

Elementarer Bestandteil dieser Küchenplanung ist das neue, unmittelbar an einen freistehenden Raum- im-Raum Kubus installierte offene Regalsystem ICONIC, hier exemplarisch in der Ausführung bergamo ulme. ICONIC verkörpert die Symbiose von visionärem Planungsgedanken und Fachwissen mit besonde- rem Schwerpunkt auf Materialkunde, die auf eine traditionsreiche Expertise von LEICHT zurückzuführen sind. Seitlich des Regalsystems zeigt sich ein entscheidendes Detail: Die vertikalen Regalseiten stehen mit einem minimalen 5 cm Abstand von der Wand entfernt. Rückseitig dieser Wangenkanten verläuft ein LED-Lichtband, das die flächige Rückwand optisch hervorhebt. Dabei sorgt das bewusst inszenierte indi- rekte Licht für eine dreidimensionale Wirkung des neuen ICONIC Regalsystems.

Das Verständnis von Raum wird bei diesem exemplarischen Planungsszenario von LEICHT gänzlich auf- gelöst und neu zusammengesetzt: Während sich architektonische Begrenzungen in der Regel an fest- stehenden Wänden orientieren, konzentriert sich dieses zukunftsgerichtete Planungsbeispiel im ersten Schritt auf das ICONIC Regal sowie auf einen freistehenden und begehbaren Kubus. Dieser Raum-im- Raum von LEICHT ist das strukturelle Herzstück, das nicht nur optisch prägt, sondern gleichzeitig auch als funktionaler Hauswirtschaftsraum cleveren Stauraum bietet. Als deckenhoher Solitär aus dem Ech- tholz-Oberflächenprogramm TOPOS in bergamo ulme entworfen, der den Blick in die Höhe zieht, findet Küche und Kochen rundherum statt.

Unmittelbar vom Raum-im-Raum abgehend, ragt eine großzügige Insel in den offenen Wohnbereich hinein und bestimmt, als Kontrast zum vertikal nach oben verlaufenden Kubus, die horizontale Linienführung. Hier kommt die neue, dünne Front Contino Ξ12 in der Oberfläche ALURO zum Einsatz. Ihre einzigartige Materialstärke von 12 mm und ihre gefaste Aluminiumkante unterstützen die reduzierte Geradlinigkeit des Gesamtszenarios.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert