BORA steht für innovative Lösungen für den Lebensraum Küche. Das Unternehmen feiert den Lieferstart des neuen Dampfbackofens BORA X BO mit einem eigens kreierten Kochbuch. In Zusammenarbeit mit den vier Küchengroßmeistern Johann Lafer, Eckart Witzigmann, Cornelius Speinle und Andreas Senn entstand „Sterneküche aus dem Dampfbackofen“ mit 86 Rezepten, die die Spitzenküche nach Hause bringen.

 

BORA bringt den Profi-Dampfbackofen für zuhause

Der BORA X BO ist die neueste Innovation des Unternehmens. Er vereint Backofen, Dampfgarer und Dunstabzug mit integrierter Reinigungsfunktion und bietet damit Profitechnik für den privaten Haushalt. Die Kombination aus professionellem Premiumdesign, innovativen Funktionen und einfacher Bedienung sorgt für besonderes Kochvergnügen. Dass auch Spitzenköche viel Freude mit dem neuen Dampfbackofen haben, zeigt sich in dem neuen Kochbuch „Sterneküche aus dem Dampfbackofen“.

 

Vier Küchengroßmeister kreieren ein außergewöhnliches Kochbuch

Gleich vier der ganz Großen waren von der Idee für ein neues Kochbuch begeistert. Johann Lafer und Eckart Witzigmann, zwei Spitzenköche der ersten Garde, legen ihre Klassiker für den BORA X BO neu auf. Cornelius Speinle und Andreas Senn, zwei »junge Wilde«, sorgen mit ihren kreativen Ideen für einen spannenden Gegenpol. Insgesamt entwickelten sie 86 vielfältige Rezepte. Ob Wildsauerbraten mit Kartoffelklößen, Schwarze Reismousse mit Karottenragout und zitrusfrischer Mangogranitée, Vanilleeis auf Schokobiskuit mit Cassis-Chip, Oktopus-Carpaccio mit Auberginentatar und Zitronenverbene-Pesto – dieses Kochbuch vereint vermeintliche Gegensätze: gehobene Küche und alltagstaugliche Rezepte. Egal, ob aufwendig und ausgefallen oder einfach und bodenständig – für jeden Geschmack finden sich die passenden Gerichte.

Wer schon einmal das Glück hatte, Spitzenköche bei der Arbeit zu beobachten, der weiß, wie faszinierend dies ist. Es sitzt jeder Handgriff, jeder Blick strahlt jahrelange Erfahrung aus, der Umgang mit den Lebensmitteln ist aufmerksam und wertschätzend. Bei aller Routine stets offen für Neues zu sein, zeichnet sie besonders aus. BORA durfte an 15 Produktionstagen jedes einzelne Gericht aus dem Kochbuch gemeinsam mit Johann Lafer, Eckart Witzigmann, Cornelius Speinle und Andreas Senn nachkochen und fotografisch in Szene setzen. Es entstand ein Buch voller Rezepte, die es möglich machen, sich auch zu Hause an der gehobenen Küche zu versuchen.

 

Details zum Buch:

 

Ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert